· 

Kleiner Kaktus ist Kult zum neuen Jahr

Editha Westmann überreicht Philip Verloop einen Kaktus als Glücksbringer für das Jahr 2018.
Editha Westmann überreicht Philip Verloop einen Kaktus als Glücksbringer für das Jahr 2018.

Kaktus statt Glücksklee: Die CDU Berenbostel verschenkt am Dorfplatz  300 stachelige Exoten an Passanten. Die Aktion gibt es seit 30 Jahren – als Glücksbringer zum neuen Jahr.

 

Berenbostel. Mit Schwiegermutterstuhl und Säulenkaktus statt Glücksklee ins neue Jahr: 300 Exemplare der kleinen stacheligen Schönheiten haben Gunther Koch,  Ingrid Hildebrand und Hans-Gert Kalt von der CDU Berenbostel sowie die CDU-Landtagsabgeordnete Editha Westmann am Sonnabendmorgen am Dorfplatz an Passanten verteilt.

 

„Diese Aktion – eigentlich traditionell an Silvester  – gibt es schon seit mehr als 30 Jahren“ sagte Koch. „Sie ist für uns und viele Berenbosteler bereits Kult.“ Die Kakteen-Verschenker waren in diesem Jahr schon einen Tag eher als sonst unterwegs, da Silvester diesmal auf einen Sonntag fiel. Und egal ob Säule oder Kugel, glatt oder haarig – die exotischen Pflanzen, die als ebenso robust wie langlebig gelten und aktuell ein Comeback im Wohnzimmer erleben, wechselten innerhalb von nur 60 Minuten ihre Besitzer.  „Die Sorte ist mir egal – Hauptsache pflegeleicht“, freute sich Jutta Albien. „Der stachelige Glücksbringer bekommt einen sonnigen Platz am Küchenfenster.“

 

 Quelle (Text und Bild): Jutta Grätz (www.haz.de)