Presse

Presse · 30. Oktober 2020
Die CDU Garbsen will die parteilose Sozialdezernentin Monika Probst für die Bürgermeisterwahl 2021 aufstellen. Das hat der Parteivorstand am Freitag verkündet. Das letzte Wort haben die Mitglieder.

Presse · 16. Oktober 2020
Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Garbsen hat die Kritik der SPD zurückgewiesen, beim Bau von Wohnraum in der Stadt ginge es nicht schnell genug. Viele Projekte nähmen derzeit Fahrt auf, so der Fraktionsvorsitzende.

Presse · 01. Oktober 2020
Ortsbürgermeister Peter Hahne hat symbolisch Baumscheiben an die Erstklässler in Schloß Ricklingen, Horst und Frielingen übergeben. Damit können sich die Grundschüler jeweils einen Obstbaum bei ihm abholen.

Presse · 28. September 2020
Kurz vor der Ausfahrt Garbsen weist derzeit ein provisorisches Schild an der A 2 darauf hin, dass die Leinebrücke in Schloß Ricklingen für schwere Lkw gesperrt ist. Die CDU/FDP-Gruppe will die Schilder dort dauerhaft aufstellen.

Presse · 21. September 2020
Kann eine Videoüberwachung die illegale Vermüllung der Wertstoffinsel Am Hechtkamp in Berenbostel stoppen? Das fordert zumindest die CDU/FDP-Gruppe im Rat der Stadt Garbsen. Die Situation sei unzumutbar.

Presse · 15. September 2020
In Garbsen gibt es wieder eine Junge Union. Zum Vorsitzenden wurde der 27-jährige Philipp Salinski aus Garbsen-Mitte gewählt. Der Politikneuling will die Interessen junger Menschen vertreten.

Presse · 01. September 2020
Garbsens Bürgermeister Christian Grahl (CDU) hat angekündigt, nicht für eine zweite Amtszeit zu kandidieren. Die Vertreter der anderen Parteien reagieren mit Lob und Kritik – und läuten den Wahlkampf ein.

Presse · 20. August 2020
Wer gegen den Abgabenbescheid für die Straßenreinigung Widerspruch einlegt, muss zahlen – obwohl das nicht explizit erwähnt wird. Die CDU/FDP-Gruppe im Rat will den Hinweis deutlicher machen. Die Stadt hält das für „nicht ratsam“.

Presse · 03. Juni 2020
Die SPD und die CDU/FDP-Gruppe im Rat fordern finanzielle Hilfe für die Stadt Garbsen in der Corona-Krise. Deshalb bereiten sie jeweils eine Resolution vor, die sich an Land und Bund richten soll.

Presse · 22. Mai 2020
Wer gegen den Abgabenbescheid für die Straßenreinigung Widerspruch einlegt, muss Verwaltungskosten zahlen – obwohl es nicht explizit erwähnt wird. Die CDU/FDP-Gruppe im Rat will den Hinweis deutlicher machen.

Mehr anzeigen